Historie

Geschichte des Antik-Hof Bissee

Idyllisch gelegen in mitten der holsteinischen Endmoränenlandschaft befindet sich der Antik-Hof Bissee nahe des Bothkamper Sees.

Im historischen Ambiente erwartet Sie unser einmaliges Restaurant mit saisonalen und abwechslungsreichen Speisen. Der Kamin im Herzen des ehemaligen Kuhstalls lädt ebenso wie der Kaffeegarten zum Verweilen zu jeder Jahreszeit ein.

Im ehemaligen Pferdestall befindet sich „RUSS Einrichtungen“, ein Einrichtungs- und Antiquitätenhandel mit angeschlossener Werkstatt. In der alten Scheune finden Sie heute unseren Hofladen mit vielfältigen und selbstgemachten Köstlichkeiten aus der Region und unserem erlesenen Weinangebot!

Zahlen - Daten - Fakten

1452 erstmalige Erwähnung als „Hof Brüning“

1702 Baujahr des alten Hauskerns

1810 Baujahr der Altenteiler-Kate

1887 Bau des ehemaligen Kuhstalls (Restaurant)

1911 Anbau des Pferdestalls (RUSS Einrichtungen)

1949 Anbau des Schweinestalls (Schmiede)

1972 Übergabe des ehemaligen landwirtschaftlichen Betriebes von Johannes Prien an Renate Stamer

1973 Eröffnung des „Antik-Hof Bissee“ als Restaurant und Antiquitätenhandel

1984 Verpachtung des Antiquitätenhandels an Karin und Helmut Russ - RUSS Einrichtungen GmbH

1988 Erweiterung des Restaurants durch den Ausbau des Schweinestalls als „Schmiede“

2004 Eröffnung des Gartenhauses durch Karin Hamann-Roy

2005 Zertifizierung als erstes Bioland-Restaurant in Schleswig-Holstein

2006 Eröffnung des Hofladens

2007 Antik-Hof Bissee ist Gründungsmitglied des Vereins „FEINHEIMISCH - Genuss aus Schleswig-Holstein e.V.“

2014 Auszeichnung „Carlsberg Preis 2014“ für das beste Gastronomie-Konzept Norddeutschlands

2017 Übergabe des Antik-Hof Bissee von Renate Stamer an den heutigen Eigentümer Arend Hesse