Antik-Hof Bissee Außenansicht

Datenschutzerklärung der Russ Einrichtungen GmbH

Mit dieser Erklärung setzen wir unsere datenschutzrechtlichen Informationspflichten (Art. 13 und 14 DSGVO) um und informieren Sie über die Datenverarbeitung bei Ihrer Nutzung unserer Webeseite www.antikhof-bissee.de/russ-einrichtungen/(einschließlich aller Unterseiten – zusammengefasst als "Webseite"). 

Hierbei geht es um die Datenverarbeitungsprozesse, die mit dem Besuch unserer Webseite und der Nutzung unserer Angebote verbunden sind. Weiter informieren wir Sie über die Cookies und Analyse-Tools, die unsere Webseite verwendet, sowie über Ihre Betroffenenrechte.

I. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die:

Russ Einrichtungen GmbH
Eiderstraße 13
24582 Bissee

gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführerin Karin Russ
- im Folgenden kurz: "Wir / uns" -

Email: info@russ-einrichtungen.de
Telefon: +49-(0)4322-3360
Telefax: +49-(0)4322-1299

Wir sind Betreiber der Webseite www.antikhof-bissee.de/russ-einrichtungen/

Wir weisen darauf hin, dass Sie unsere Webseite www.antikhof-bissee.de/russ-einrichtungen/ auch von der Portalseite www.antikhof-bissee.de aus ansteuern können. Diese wird NICHT von uns, sondern von der dort im Impressum genannten Betreiberin (gemäß www.antikhof-bissee.de/impressum/ derzeit: die Hesse GbR) betrieben. Diese ist gemäß ihrer Datenschutzerklärung (https://www.antikhof-bissee.de/datenschutz/) auch die datenschutzrechtlich Verantwortliche für die Seite www.antikhof-bissee.de/. 

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung 

1. Beim Besuch unserer Webseite 

Beim Aufrufen unserer Webseite www.antikhof-bissee.de/russ-einrichtungen/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Webseite gesendet, der sich innerhalb EU befindet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Es handelt sich um die folgenden Daten: 

  • IP-Adresse des von Ihnen für die Anfrage genutzten Gerätes,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Uhrzeit des Zugriffs,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • Von Ihnen beim Aufruf verwendeter Browsertyp und –version sowie das  Betriebssystem Ihres Endgerätes 
  • der Name des Providers, über den Sie den Zugang nutzen (Host-Name).

Die vorstehenden Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Die Log-Files werden automatisiert gelöscht, sobald die Zwecke ihrer Speicherung erfüllt sind.

Die vorstehend genannte Datenverarbeitung ist technisch erforderlich. Sie erfolgt zu den Zwecken, einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Webseite technisch umzusetzen, die Systemsicherheit und -stabilität auszuwerten und die Seite administrativ zu betreuen. Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. 

Die vorstehende Datenverarbeitung erfolgt im Rahmen unseres berechtigten Interesses, um die Funktionalität und die Nutzung unserer Webseite mit Hilfe der üblichen technischen Mittel angemessen zu gestalten. Sie erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

2. Kontaktaufnahme per Email

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über die Email-Adresse info@russ-einrichtungen.de in Verbindung zu treten. Wenn Sie unter "Kontakt" auf unserer Webseite auf diese Adresse klicken, nimmt unsere Webseite mit Ihrem Email-Programm Kontakt auf und stößt an, dass Ihr Email-Programm ein neues Email-Feld öffnet, in dessen Adresszeile unsere Mailadresse schon eingetragen ist. Sie können diese Funktion vermeiden, indem Sie die Voreinstellungen Ihres lokalen Email-Programms entsprechend anpassen oder indem Sie auf unserer Webseite die Email-Adresse nicht anklicken, sondern mit Ihrer Maus oder Tastatur die Email-Adresse markieren und kopieren. 

Beim Versenden einer Email an uns wird uns Ihre Absender-Email-Adresse angezeigt. Wir bitten Sie, uns in der Email auch Ihren Namen und, sofern Sie einverstanden sind, dass wir sie telefonisch zu Ihrem Anliegen kontaktieren, auch Ihre Telefonnummer anzugeben. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Erfassung und Bearbeitung Ihres Anliegens erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wir sehen in Ihrer Kontaktaufnahme die konkludente Einwilligung zur Verwendung Ihrer Angaben zur Bearbeitung Ihres Anliegens, sofern uns keine gegenteiligen Informationen vorliegen.

Zielt Ihre Email auf einen Vertragsschluss mit uns, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Vertragsanbahnung und (sofern ein Vertrag zustande kommt) –durchführung. 

Nach Erledigung Ihres Anliegens werden die übermittelten Daten sowie die Emails gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Gründe uns zu einer längeren Speicherung berechtigen. Die Rechtsgrundlage für die Speicherung aus gesetzlichen Gründen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.   

3. Gutscheinkauf

Sie haben die Möglichkeit, unter www.antikhof-bissee.de/russ-einrichtungen/gutschein/ Gutscheine für unser Ladengeschäft zu erwerben, die wir Ihnen nach Zahlungseingang per Post zusenden. Es handelt sich hierbei um Wertgutscheine, die einen bestimmten Betrag ausweisen, in dessen Höhe der Gutschein bei uns als Zahlungsmittel eingesetzt werden kann. Den Wert des Gutscheins können Sie durch die Eingabe des gewünschten Betrages in unserem Online-Bestellformular frei wählen.

Neben dem ausgewählten Betrag benötigen wir zur Erstellung und Übersendung des Gutscheins  Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre postalische Adresse sowie Ihre Email-Adresse für eventuelle Rückfragen. Die Bezahlung des Gutscheins erfolgt per Überweisung auf unser Firmenkonto. Im Rahmen der Zahlung des Gutscheins verarbeiten wir daher auch Ihre Zahlungsinformationen.

Die Verarbeitung Ihrer bei der Gutscheinbestellung eingegebenen Daten und Zahlungsinformationen erfolgt ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Bestellung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Sobald wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, werden sie gelöscht, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen (insbesondere Buchhaltung und Finanzamt). Wir haben eine Löschroutine von zwei Jahren vorgesehen.

4. Cookies 

a. Allgemein

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilen. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem beim Besuch unserer Webseite eingesetzten Endgerät und Browser ergeben. Dies führt nicht dazu, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die Erteilung Ihrer Einwilligung können Sie in dem Banner auf unserer Webseite erklären. Die Zwecke, für die wir Cookies verwenden, erläutern wir Ihnen nachfolgend. Die durch Cookies erfolgende Datenverarbeitung ist für die genannten Zwecke im Rahmen der uns erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erlaubt.

b. Arten und Zwecke von Cookies

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unseres Webauftritts bereits besucht haben. Die Gültigkeit von Session-Cookies erlischt in der Regel nach Beendigung der Session, also nach dem Schließen einer Seite oder Ihres Browsers.

Darüber hinaus setzen wir - ebenfalls zum Zweck der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit - temporäre Cookies ein, die über die einzelne Sitzung hinaus für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite später erneut, wird mit Hilfe dieser Cookies automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, damit Sie diese nicht noch einmal eingeben müssen.

Drittens setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zweck der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies werden nach einer definierten Zeit automatisch gelöscht. Auf diesen Zeitraum haben wir keinen Einfluss, da er von der Anwendung, die den Cookie setzt, festgelegt wird. Das von uns verwendete Statistik-Produkt "Google Analytics" (dazu unter Punkt 5. c.), setzt solche Cookies.

Die durch Cookies erfolgende Datenverarbeitung ist für die vorstehend genannten Zwecke im Rahmen unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt

5.  Google-Produkte

a. Allgemein

Wir nutzen auf unserer Webseite die Google-Produkte "Google Analytics" und "Google Maps" des US-Unternehmens Google LLC (https://www.google.de/intl/de/contact/, Adresse: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) - im Folgenden kurz: „Google“. Wir haben mit Google einen Vertrag über Auftragsverarbeitung im Sinne der DSGVO abgeschlossen.

Google hat sich nach dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen zur Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards verpflichtet. Das Zertifikat finden Sie hier:
www.privacyshield.gov/participant;

Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield-Abkommen und dessen Anerkennung als adäquaten Datenschutzstand finden Sie unter anderem auf der Seite der Datenschutzkonferenz:
www.datenschutzkonferenz-online.de/media/kp/dsk_kpnr_4.pdf 

Wir haben auf unserer Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Mit dieser Funktion verspricht Google, Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA zu kürzen und dadurch zu anonymisieren. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. 

Einzelheiten zu der Datenverarbeitung durch die auf der Webseite zum Einsatz kommenden Google-Produkte teilen wir Ihnen nachfolgend mit: 

b. Google Analytics

Wir nutzen die Webanalyseanwendung Google Analytics zum Zwecke der nutzergerechten Gestaltung und Verbesserung unserer Webseite. Die folgenden durch den von Google Analytics gesetzten Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Einzelheiten zur Datenerfassung durch Google Analytics finden Sie in den dazu von Google verfassten Datenschutzhinweisen: support.google.com/analytics/answer/6004245

Google Analytics erstellt mit Hilfe der vorstehend genannten Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile. Die durch Google Analytics verarbeiteten personenbezogenen Daten werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht möglich ist (IP-Masking).

Die vorstehenden  Interessen sind als berechtigt im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO anzusehen, der die Rechtsgrundlage für die vorstehend genannte Datenverarbeitung ist.

c. Ihre Möglichkeiten, die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics zu verhindern:

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern (siehe oben, unter Punkt 4.). Alternativ können Sie die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und Ihre Nutzung der Webseite abbildenden Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-On herunterladen und installieren. Dieses Add-On sowie Hinweise zu dessen Installation finden Sie unter dem folgenden Link: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Statt der Verwendung des Google-Browser-Add-On können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie ein Opt-out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur für den Browser und das Gerät, bei denen Sie ihn setzen. Bitte beachten Sie: Löschen Sie nach der Einfügung dieses Cookies sämtliche Cookies von Ihrem Gerät / aus Ihrem Browser, so wird auch der Opt-Out-Cookie gelöscht. Bitte denken Sie ggf. daran, ihn danach neu zu setzen. 

d. Google Maps 

Unter unseren Kontaktdaten finden Sie als "Anfahrt" eine Karte des Dienstes "Google Maps" der Google LLC (Adresse siehe unter Punkt 5.a.). 

Dieser Datendienst ist über eine Programmierschnittstelle (sog. API) in unsere Webseite eingebunden. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps wird Ihre IP Adresse an einen Server von Google (in der Regel in den USA) übertragen und dort gespeichert. 

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps können Sie über den Link "Nutzungsbedingungen" aufrufen, der sich am unteren rechten Rand der Kartenvorschau befindet: (https://www.google.com/intl/de_DE/help/terms_maps.html). 

Die Datenschutzhinweise von Google finden Sie hier: 
policies.google.com/privacy

Genauere Information zur Nutzung von Google Maps stellt Google hier bereit:
www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Wenn Sie über einen Google-Account verfügen und sich mit diesem bei Google Maps anmelden, stellen Sie eine Verknüpfung zwischen beiden her und erlauben Google den Zugriff auf weitere personenbezogene Daten. Welche das sind und wie diese genutzt werden, hängt von Ihrem Google-Account und den dortigen Einstellungen ab. Hierauf haben wir keinen Einfluss und diese Daten gelangen uns nicht zur Kenntnis. 

Die Nutzung von Google Maps durch uns erfolgt zu dem Zweck, Ihnen möglichst ansprechend und komfortabel auf einer Karte zu zeigen, wo wir uns befinden und – sofern Sie auch den Routenplaner nutzen – wie Sie zu uns kommen. Dieser Zweck liegt in unserem berechtigten Interesse. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Die Eingabe Ihrer Startadresse in den Routenplaner von Google-Maps erfolgt freiwillig und richtet sich allein nach den Datenschutzbestimmungen von Google für das Produkt "Google Maps". Weder wird die von Ihnen in den Routenplaner eingegebene Adresse bei uns gespeichert, noch gelangt Sie uns auch nur zur Kenntnis. Selbstverständlich können Sie auch einfach einen anderen Routenplaner nutzen.

6. Links zu anderen Webseiten

Sollten Sie auf unserer Webseite Links zu anderen Angeboten, auch Social Media, vorfinden, handelt es sich dabei nicht um eingebundene Angebote (Plugins), sondern um die Internet-Adresse(n) der Zielseite(n). Solange Sie nicht auf den Link klicken, findet kein Datenaustausch statt. Auch bei den auf unserer Webseite zu findenden Symbolen von Facebook und Instagram handelt es sich um Links, also um die Adressen unserer Facebook- bzw. Instagram-Seiten, zu denen Sie durch einen Klick auf den Link weitergeleitet werden. Anders als bei einem Plugin findet hier kein weitergehender Informationsaustausch statt.

Welche Daten auf den Zielseiten erfasst werden, hängt vom Betreiber der Zielseite ab. Wir speichern nicht, welche Seiten Sie von unserer Webseite aus besucht haben. 

7. Newsletter

Sie können sich bei uns im Ladengeschäft oder online mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Namen für unseren Newsletter anmelden. Wir nehmen dann Ihre Kontaktdaten in unseren elektronischen Newsletter-Verteiler auf. Wir verwenden diese Angaben ausschließlich zum Zweck des Newsletterversands und führen sie nicht mit anderen bei uns über Sie gespeicherten Daten zusammen. Bei einer Online-Anmeldung erhalten Sie zunächst eine Email, in der Sie gebeten werden, Ihre Anmeldung und Email-Adresse zu bestätigen. Das dient dazu, Missbrauch zu verhindern.

Mit der Anmeldung zum Newsletterbezug erklären Sie sich mit der hierzu erforderlichen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Versendung von Newslettern ist aufgrund Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. 

Sie können kann sich jederzeit vom Empfang zukünftiger Newsletter abmelden. Dies kann über die Verwendung des hierfür vorgesehenen Links am Ende jedes Newsletters, durch eine Nachricht an uns über eine der unter Ziffer I. genannten Kontaktmöglichkeiten sowie persönlich in unserem Ladengeschäft erfolgen.

Wir verwenden für den Newsletter-Versand den Dienst "Mailchimp" der The Rocket Science Group LLC mit Sitz in den USA (Adresse: Suite 5000675 Ponce de Leon Ave NE, 30308 Atlanta (GA)). Wir haben mit The Rocket Science Group LLC eine Vereinbarung über Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. 

Der Dienst Mailchimp ist nach dem EU-US-Privacy-Shield als datenschutzkonform zertifiziert:
(Zertifikat:  www.privacyshield.gov/participant)

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Mailchimp finden Sie hier: 
mailchimp.com/legal/privacy/. 

Die im Zusammenhang mit dem Newsletterservice benötigten Daten unserer Newsletterempfänger werden von MailChimp auf Servern in den USA gespeichert. Mailchimp verwendet diese Daten zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag und zur Optimierung und Verbesserung des Newsletter-Services.

Beim Öffnen des Newsletters wird durch den Server von Mailchimp eine Datei abgerufen, die Mailchimp folgende technische Informationen übermittelt: Informationen zum Browser und Ihrem System, Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs sowie die Information, ob der Newsletter geöffnet wurde, und wann und welche Links im Newsletter geklickt wurden. Diese Informationen dienen zur technischen Verbesserung der Services und zur Optimierung der Inhalte des Newsletters. Sie erfolgen auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO, da hieran ein berechtigtes Interesse unsererseits zur Verbesserung unseres Newsletters in technischer und inhaltlicher Hinsicht besteht.

III. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn einer der nachfolgenden Gründe vorliegt:

  • Sie haben nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre Einwilligung erteilt;
  • die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zu der Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben;
  • die Weitergabe ist gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erlaubt; 
  • die Weitergabe ist für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich und daher nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO erlaubt.

IV. Ihre Datenschutz-Rechte 

a. Als Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben Sie uns gegenüber die folgenden gesetzlichen Rechte:

(1) Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie können eine uns gegenüber erteilte Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht fortsetzen dürfen Die Rechtmäßigkeit der bis zu Ihrem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

(2) Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten durch uns verarbeitet werden. Sollten wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten, können Sie Auskunft über die in Art. 15 DSGVO aufgeführten Informationen verlangen.

(3) Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer Daten (Art. 16 DSGVO)

Sie können von uns die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer bei uns unrichtig oder unvollständig gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. 

(4) Recht auf Löschung der Daten (Art. 17 DSGVO)

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, wenn einer der Gründe des Art. 17 Abs. 1 DSGVO vorliegt und wir nicht ausnahmsweise von der Pflicht zur Löschung befreit sind.

(5) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) 

Unter den Voraussetzungen, die in Art. 18 DSGVO genannt sind, können Sie statt einer Löschung von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

(6) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die uns von ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und dass wir diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung übermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht 
    und
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

(7) Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen deren Verarbeitung einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder wenn sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

b. Möchten Sie Ihre vorstehend genannten Rechte uns gegenüber ausüben bzw. einen Widerruf (a. (1)) oder einen Widerspruch (a. (7)) erklären, können Sie dies über unsere unter Punkt I. dieser Erklärung genannten Kontaktdaten tun. 

c. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Sie haben zudem jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden. Sonstige Rechtsbehelfe bleiben davon unberührt.

V. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Webseiten-Besuchs ein SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir weisen jedoch darauf hin, dass jede Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

VI. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand vom 26.09.2019. Dies ist auch das Datum, zu dem die genannten Links zuletzt abgerufen wurden.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Auf der Webseite wird jeweils die aktuell geltende Erklärung angezeigt

 

Bissee, den 26.09.2019

Ihre Russ Einrichtungen GmbH